• Offices Slider 02
  • Offices Slider 03
  • Offices Slider 01

Erfolge gestalten am Puls der Zeit.

Eine strategisch perfekte Lage an Zürichs Achse Süd, umweltbewusstes Image, äusserst geringe Energiekosten, sehr flexible Nutzung, ideale Verkehrsanbindung, inspirierende Architekturen, ausgeglichene Mitarbeiter... Das alles macht Greencity für zukunftsorientierte Unternehmen zum Standort erster Wahl.

Greencity: der Office-Standort, der immer in Bewegung ist

Qualität, Flexibilität, Identität - Die Siegerentwürfe für Greencity Offices wurden im Rahmen eines internationalen Architekturwettbewerbs ermittelt.

style element

Starker Ausdruck trifft auf maximale Effizienz

55'000 m2 Freiraum für Ihre künftigen Erfolge: Die drei Office-Gebäude befinden sich im nördlichen Teil von Greencity. Jedes von ihnen verfügt über eine ganz eigene, weithin sichtbare architektonische Charakteristik. Ihr modernes und repräsentatives Erscheinungsbild verbindet sich mit einem sehr hohen Mass an Nutzungseffizienz.

Die Namen der Gebäude beziehen sich auf klassische Papiersorten – und erinnern damit an die Vergangenheit des Areals als Standort der Sihl Papierfabrik.

 

In jeder Hinsicht: zukunftweisend

Jedes der drei Offices Objekte vermittelt auf seine Weise die neue Aufbruchstimmung in Zürich Süd. Die Dynamik dieses Umfelds wird sich unmittelbar auf die Kultur der dort angesiedelten Unternehmen auswirken.

Logenplatz an Zürichs Achse Süd.

Die Achse Süd verbindet die Wirtschaftsregionen Zürich, Zug und Luzern. Unternehmen profitieren hier von starken Synergieeffekten im dynamischen Umfeld eines aufstrebenden Wirtschaftsstandorts.

Vorbildliches Nachhaltigkeitskonzept.

Greencity ist das erste zertifizierte 2’000-Watt-Areal der Schweiz. Dadurch sparen Sie nicht nur eine Menge Energiekosten: Das Leuchtturmprojekt strahlt ab auf das Unternehmens-Image und stärkt die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen.

Perfekte Verkehrsanbindung.

Eigene S-Bahn-Station und mehrere Buslinien, nur wenige Fahrminuten in die City, die Autobahn A3 ganz in der Nähe: Ihr Unternehmen ist für Kunden und Mitarbeiter immer schnell und bequem erreichbar.

Optimale Work-Life-Balance.

Zahlreiche Möglichkeiten zur Nahversorgung und der hohe Freizeitwert der umliegenden Naherholungsgebiete sorgen für ausgeglichene und zufriedene Mitarbeiter.

Flexibilität und Effizienz.

Rechnen Sie mit hocheffizienten Arbeitsflächen (ab 10 m2 pro Arbeitsplatz) und modularen, sehr flexiblen Nutzungsmöglichkeiten.

Vitales, gut durchmischtes Quartier.

Zahlreiche Wohngebäude, Gastronomie, Geschäfte, eine Schule: Ihr Office in Greencity befindet sich mitten im urbanen Leben.

style element
Ingres

Die identitätsstiftende Architektur und die Kombination von Offices und Hotel bieten flexible und attraktive Nutzungsmöglichkeiten.

Das Gebäude Ingres liegt im nordwestlichen Teil des Quartiers. Es gehört zum Cluster der Bürogebäude, die den Eingang zu Greencity in Richtung Stadtzentrum markieren.

Auf ca. 6'000 m2 des Gebäudes Ingres wird die deutsche MEININGER Gruppe ihr erstes Hotel in der Schweiz eröffnen. Das Hotel wird über rund 170 Zimmer mit zusammen ca. 600 Betten (Einzel- und Mehrbettzimmer, Businessreisende und Schulgruppen) sowie Lobby, Gästeküche, Gamezone usw. verfügen.

Der Mix entspricht dem Hybridkonzept, das MEININGER bereits in verschiedenen anderen europäischen Städten erfolgreich betreibt: Es kombiniert die Ausrichtung auf unterschiedliche Marktsegmente mit einer internationalen Positionierung und einer aussergewöhnlichen Ausstattung.

Weitere rund 4'000 m2 stehen im Gebäude Ingres einer Office-Nutzung zur Verfügung.

  • Mietfläche insgesamt: 4‘012 m2
  • Für Einzelmieter oder Mieter einzelner Etagen (531 bis 582 m2 pro Etage)
  • 7 Geschosse
  • Geschosse können miteinander verbunden werden
  • Flächeneffizienz: ab 10 m2 pro Arbeitsplatz
  • Ca. 52 Parkplätze in der Einstellehalle und 18 Parkplätze im Aussenbereich
  • Bezug ab 2019 möglich
  • Architektur: Gigon/Guyer, Zürich
  • Mehr zu Greencity Ingres
Vergé

Das attraktiv gestaltete Atrium-Gebäude liegt im Herzen von Greencity, direkt an der Nahtstelle zwischen den Wohn- und Dienstleistungsbereichen.

style element

Ladenlokale im Erdgeschoss und fliessende Übergänge zwischen den Innen- und Aussenbereichen prädestinieren das Gebäude Greencity Vergé zum vitalen Zentrum des Quartiers.

  • Mietfläche insgesamt: 16'830 m2
  • Für Einzelmieter oder bis zu 7 Mieter pro Etage (teilbar ab 195 m2)
  • Flächeneffizienz: ab 10 m2 pro Arbeitsplatz
  • Begrünte Sonnendecks (1., 2. und 5. OG)
  • Café und Mitarbeiter-Restaurant (250 Plätze)
  • Seminarräume (bis zu 120 Plätze)
  • 3 Ladenlokale (jeweils 100 bis 150 m2)
  • Tiefgaragenplätze: ca. 140 + 20 Besucherplätze
  • Architektur: JSWD Architekten, Köln
style element
Pergamin I und II

Mit elf Geschossen und 40 m Höhe sind diese beiden Gebäude die höchsten Objekte in Greencity.

Ihre exponierte Lage am nördlichen Kopf des Quartiers sorgt für exzellente Sichtbarkeit. Pergamin I ist L-förmig gestaltet. Die beiden Einzelgebäude können bei Bedarf miteinander verbunden werden.

  • Mietfläche insgesamt: 27'670 m2
  • Für Einzelmieter oder bis zu 7 bzw. 8 Mieter pro Etage (teilbar ab 270 m2)
  • Flächeneffizienz: ab 10 m2 pro Arbeitsplatz
  • Grosszügige Dachterrassen
  • Café und Mitarbeiter-Restaurant (200 Plätze)
  • Seminarräume (bis zu 150 Plätze)
  • 4 Ladenlokale (insgesamt 600 m2)
  • Tiefgaragenplätze: ca. 240 + 30 Besucherplätze
  • Architektur: AS.Architecture-Studio, Paris